Amras Geyrstraße Vereinsheim

Voraussichtliches Bauende:   

Dezember 2010

Baukosten:   

ca.€ 1.806.000,00

Beschreibung: Umbau des ehenmaligen Bauernhauses der Fam.Gratl in das Haus der Vereine Amras. Planung nach einem 2007 erfolgten Architektenwettbewerb durch die Sieger Architektenarge Giner/Wucherer. Nach der Fertigstellung beherbergt das Haus der Vereine die Musikkapelle, die Jungbauern, die Matschgerer, den Schiclub und den Trachtenverein. Weiters werden Räumlichkeiten von der Volksschule und vom ISD genutzt.
Gesamtnettonutzfläche 955,02 m2.
Baubeginn Oktober 2009
Gesamtbauzeit 14 Monate