Sportanlage Paschbergweg (Paschbergweg 3)


Bauherr:

Innsbrucker Immobilen GmbH & Co KG
Roßaugasse 4
6020 Innsbruck  

Baubeginn:
Oktober 2016  

Bauende:
September 2017  

Baukosten:
ca. 5,6 Mio. netto  

Projektbeschreibung:
Errichtung einer Tennisanlage und Beachvolleyballplätzen mit Clubhaus und Büroräumlichkeiten. In Abstimmung mit der Stadtplanung wurde ein geladener Architekturwettbewerb ausgelobt. Aus 6 Teilnehmern wurde von der Jury im Jänner 2016 das Projekt der beaufort Architekten aus Innsbruck zum Sieger gekürt.  

Ansprechpersonen (IIG):
Projektleitung: DI Martin Franzmair, +43 512 4004 322, m.franzmair@iig.at
Bauleitung: Ing Berndt Scamoni, +43 512 4004 160, b.scamoni@iig.at