Wohnbebauung Defreggerstraße 50

Wohnbebauung Defreggerstraße 50
Defreggerstraße 50 
6020 Innsbruck  

Bauherr:
Innsbrucker Immobilen GmbH & Co KG
Roßaugasse 4
6020 Innsbruck  

Baubeginn:
Juni 2016

Bauende:
Herbst 2017 

Baukosten:
ca. 3,5 Mio. netto  

Mieterbeteiligungsprozess:
Im Rahmen einer Mieterversammlung und einer Arbeitsgruppe wurden die Wünsche und Anregungen der Bestandsmieter für die geplante Innenhofverbauung und Neugestaltung der Freiflächen erhoben und in die Wettbewerbsausschreibung aufgenommen.  

Maßnahmen für Innenhofgestaltung:

  • Spielbereich mit Kombigeräten
  • Bänke und Sitzgelegenheiten
  • Bepflanzung mit Obstbäumen und Nutzsträucher 

Projektbeschreibung:
Innenhofbebauung mit 18 Wohnungen und einer Tiefgarage mit ca. 40 AAPL. In Abstimmung mit der Stadtplanung wurde ein geladener Architekturwettbewerb ausgelobt. Aus 9 Teilnehmern wurde von der Jury im April 2015 das Projekt vom Telfer Architekturbüro Architekturhalle (Arch. Raimund Wulz und Ing. Martin König) zum Sieger gekürt. An der Jurysitzung nahm auch eine Bewohnerin des bestehenden Langblockes als beratendes Mitglied teil. 

Nutzer:
Die Vergabe der Mietwohnungen erfolgt durch das Wohnungsamt der Stadt Innsbruck.    

Ansprechpersonen (IIG):
Projektleitung: DI Robert Kircher, +43 512 4004 306, r.kircher@iig.at
Bauleitung: Ing. Berndt Scamoni, +43 512 4004 160, b.scamoni@iig.at

Visualisierung

Visualisierung